Aktuelles

Eine Million Sterne für eine gerechtere Welt

Am Samstag leuchtet das Ursberger Mutterhaus

 

Ursberg / 15. November 2021 – Am Samstag, den 20. November 2021 leuchtet im Rahmen der bundesweiten Solidaritätsaktion der Caritas „Eine Million Sterne“ das Ursberger Mutterhaus in bunten Farben. Die Aktion soll ein Zeichen der Hoffnung und Solidarität für Menschen in Not hier und weltweit setzen.

Die Ursberger Franziskanerinnen, der Pfarrgemeinderat Ursberg und das Dominikus-Ringeisen-Werk laden in den örtlichen Klosterhof ein, der mit einem begehbaren Labyrinth aus Kerzen zum Leuchten gebracht wird. Das Mutterhaus wird in bunten Farben beleuchtet. Im Fokus der Solidaritätsaktion steht in diesem Jahr ein Hilfsprojekt für Straßenkinder im Elendsviertel Kiberia in Nairobi, das von Caritas international initiiert wurde und das Kindern und Jugendlichen durch Förderangebote den Weg für ein besseres Leben ebnen soll. „Dafür möchten wir an diesem Abend Spenden sammeln“, sagt Schwester Katharina Wildenauer CSJ, Generaloberin und Initiatorin der Aktion in Ursberg. Begleitet wird die Aktion durch Orgelmusik von Schwester Cäcilia Schneider CSJ, die von der Mutterhauskapelle nach draußen übertragen wird.

Der Beginn der Aktion „Eine Million Sterne“ ist um 17.30 Uhr auf dem Klosterhof. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an der Solidaritätsaktion teilzunehmen.

 

Die geltenden Corona-Regeln sind einzuhalten.Bei starkem Wind und/oder Regen entfällt die Veranstaltung.

_______________________________________________________________________

Der Josefsbote 2021 / 3

ist jetzt Online

Abend-Tau 2021/22

Das Programm als PDF ist jetzt Online

 

_______________________________________________________________________________

Dominik, Josefa und ihre Tochter

Das Buch hier herunterladen

____________________________________________________________________________

Johannes Baptista Sproll Gedenken

Artikel auf Bistum - Augsburg

Beitrag auf Katholische1.TV

____________________________________________________________________________

Impf Kampagne der Landkreis Günzburg

Impf Kampagne Landkreis Günzburg

____________________________________________________________________________

Beitrag von Sr.M.Lucia auf Katholisch1.TV

Beitrag Katholisch1.TV

____________________________________________________________________________

 

_______________________________________________________________________________

Nähaktion für das Dominikus Ringeisen Werk 2020


Heute dankten wir in der Eucharistiefeier allen Helferinnen und Helfern, die sich bei der Aktion #nähenfürsdrw beteilgten. Sie schenkten uns ihre Zeit und ihre Fertigkeiten im Umgang mit der Nähmaschine, um dazu beizutragen, dass sich der Virus nicht weiter verbreite. Es war eine "ansteckende" Aktion, denn auf den 195 Schildern finden sich ca 300 Menschen, für die wir beten.
Danke Euch allen! 
Wir beten für Euch und freuen uns über diese Gemeinschaft.

 

Corona (lat.)            Krone   (deutsch)

Krone
          Zeichen der Würde
Dornenkrone
          Zeichen der Erniedrigung
Corona der Virus
          Zeichen der Bedrohung
          Zeichen der Endlichkeit

Dornen 
          nach Schmerzen Blüten tragen
Leben mit Schmerzen
          doch leben in Hoffnung
Corona der Virus
          Du weinst Tropfen der Angst und der Schmerzen
          Du weißt wie es uns ergeht

Krone
          nicht aus Edelmetall
Dornenkrone
          geflochten aus dem Leben
          voller menschlicher Grausamkeit
Corona, die Kronenkrise
          ein Wendepunkt
          hin zur Hoffnung
          Du gehst mit
          Du kennst es wie es uns ergeht.

Sr. M. Katharina Wildenauer CSJ

_______________________________________________________________________________